Wann sollten Sie Ihre Mietobjekte verkaufen?

Die Entscheidung, wann Sie Ihre Mietobjekte verkaufen sollten, ist nicht einfach. Während der offensichtliche Grund darin besteht, zur richtigen Zeit auszuzahlen und – im Idealfall – mit hohen Renditen zu gehen, können andere Faktoren im Zusammenhang mit der Performance, der Anlagestrategie oder den Lebensumständen Sie motivieren, den ursprünglichen Spielplan zu ändern.

Wann sollten Sie Ihre Mietobjekte verkaufen?
Wann sollten Sie Ihre Mietobjekte verkaufen?

Wann ist es an der Zeit, Ihre Mietobjekte zu verkaufen?

“Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es Zeit für einen Umzug ist, Thomas Olek (Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor) von der Publity AG einige Ratschläge für Sie. Im Folgenden geben sie einen Einblick, wann und warum Sie Ihre Mietobjekte verkaufen sollten, zusammen mit Tipps zur Vorbereitung Ihrer Immobilie auf den Verkauf.

Gründe für den Verkauf Ihrer Mietobjekte

Du brauchst das Kapital

Wenn Sie daran denken, sich zurückzuziehen, um für eine größere Lebenshaltungskosten wie Studiengebühren, medizinische Probleme, Ruhestand, etc. zu bezahlen, ist es sinnvoll, den Verkauf Ihrer Anlageimmobilie für das zusätzliche Geld in Betracht zu ziehen.

Lesen Sie auch: Zukunftsmiete in Frankfurt 100 Euro/m²

“Auf der anderen Seite, wenn Sie auf der Suche nach einer guten, zahlungsfähigen Investition sind, um für nicht notwendige Spritzer wie einen Sportwagen zu bezahlen, empfehlen wir Ihnen, zuerst ein wenig abzuwarten,” erzählt Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek.

Sie machen kein monatlichen Gewinn

Einige Mietobjekte verlieren Geld. Wie jede Investition ist dies einfach Teil des Risikos, das mit dem Territorium verbunden ist.

Auch interessantThomas Olek: Trends für Immobilieninvestoren in 2019

Ein paar Monate negativer Cash Flow sind jedoch nicht immer ein Grund zum Verkaufen. Einer der häufigsten Fehler, die neue Investoren machen, ist die Berechnung ihres erwarteten jährlichen Bruttoeinkommens unter der Annahme, dass die Immobilie das ganze Jahr über genutzt wird. “Aber Leerstände sind normal, ebenso wie andere Szenarien, die Sie für einen bestimmten Monat in die roten Zahlen bringen,” so Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek.

Teilen Sie diesen Beitrag

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.