So überwinden Investoren die nächste Rezession

So überwinden Investoren die nächste Rezession

Eine der Fragen, die ich im letzten Jahr am häufigsten erhalten habe, ist: “Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um in Immobilien zu investieren, mit all den Gerüchten von Rezession und dem Platzen der Immobilienblase?”

So überwinden Investoren die Rezession
So überwinden Investoren die Rezession

Sieben Möglichkeiten, die Rezession zu überwinden

“Wenn alles in der Welt im Augenblick geschieht, von den Handelskriegen zu Brexit etc., ist es kein Wunder, dass Investoren und mögliche Eigenheimkäufer besorgt sind und einen teuren Fehler mehr denn je vermeiden möchten,” so Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek.

Hier sind neun Strategien und Dinge, an die man sich erinnern sollte, um Investoren zu helfen, in der nächsten Rezession zu gewinnen:

1. Grundlagen sind immer wichtig. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Investoren beim Kauf Geld verdienen, nicht beim Verkauf, die Immobilie, und das ist besonders wichtig, wenn es wirtschaftliche Unsicherheit gibt. Vieles an der Spitze des Marktzyklus wird Ihre Investition schützen, wenn und wann eine Marktkorrektur stattfindet.

2. “Ziele und eine langfristige Strategie helfen Ihnen, mehrere Rezessionen zu überstehen und Ihr Risiko deutlich zu reduzieren. Konzentrieren Sie sich auf das Gesamtbild,” sagt Thomas Olek, Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor.

3. In der Immobilienbranche ist der Cashflow der König. Eine Immobilie, die heute Cashflow-fähig ist, wird wahrscheinlich während einer Rezession Cashflow-fähig sein. Auch wenn auf dem Papier der Wert Ihrer Anlageimmobilien sinkt, wenn sie einen positiven Cashflow aufweisen, werden Sie aus der Rezession als glücklicher Investor hervorgehen.

Auch interessant: Drei Tipps für dein erfolgreiches Immobiliengeschäft

4. “Kaufen Sie Qualitätsimmobilien in stark frequentierten Gebieten. Ich glaube nicht an rezessionssichere Immobilien, aber gute Immobilien in guten Lagen werden in einem potenziellen Marktrückgang besser abschneiden,” erklärt Thomas Olek von der Publity AG.

5. Analysieren Sie Immobilien und kaufen Sie nur zu vernünftigen Preisen.

6. “Halten Sie gesunde Bargeldreserven und verschulden Sie sich nicht selbst,” so Thomas Olek, Experte für Projektmanagement von großen Immobilienkomplexen und Immobilieninvestments.

7. Keine Panik und Verkauf am unteren Ende des Marktes. Selbst wenn die Preise sinken, werden sie sich erholen. Konjunkturzyklen lassen die Immobilienwerte steigen und fallen, aber mit der Zeit steigen die Immobilienpreise historisch gesehen immer.

Also, ist es ein schlechter Zeitpunkt, um in Immobilien zu investieren? Wenn Sie die richtige Immobilie zum richtigen Preis in der richtigen Region kaufen, glaube ich, dass sich Ihre Investition sehr gut entwickeln wird – auch wenn eine Rezession eintritt.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.