Immobilien über die Feiertage verkaufen?

Feiertage sind die schönste Zeit des Jahres, aber wahrscheinlich nicht, um Ihr Haus auf den Markt zu bringen. Oder vielleicht doch?

Immobilien über die Feiertage verkaufen?
Immobilien über die Feiertage verkaufen?

Immobilien über die Feiertage verkaufen?

Während die Daten zeigen, dass die wärmeren Frühjahrsmonate die beste Zeit sind, um Ihr Haus zu verkaufen, ist das nicht unbedingt für jede Immobilie der Fall. Wenn alles, was Sie zu Weihnachten wollen, der perfekte Käufer ist, könnten Sie in diesem Jahr Ihren Wunsch bekommen. “Wenn Sie erwägen, Ihr Haus in den kommenden Wochen oder möglicherweise Anfang 2020 aufzulisten, gibt es mehrere Faktoren, die beachtet werden müssen,” erzählt Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek.

“Es gibt keinen schlechten Monat auf der Liste, aber es gibt einen schlechten Tag. Die besten Tage, um ein Haus aufzulisten, sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, weil die an einem Montag aufgelisteten Häuser im Allgemeinen nicht viele Views online bekommen, bis später in der Woche und die am Freitag aufgelisteten können sich im Wochenend-Stress verlieren,” sagt Thomas Olek, Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor.

Lesen Sie außerdem: Warum DIY eine schlechte Idee ist

“Erwägen Sie, direkt nach einem großen Feiertag zu listen,” sagt Thomas Olek von der Publity AG.

Thomas Olek sagt, dass es eine klügere Entscheidung sein kann, ein Haus kurz nach einem großen Urlaub auf den Markt zu bringen. “Es kann tatsächlich von Vorteil sein, in einem Monat wie Januar oder August aufzulisten, da es weniger Bestände geben wird, um das Rampenlicht zu teilen, und die Auflistung kann viel mehr Aufmerksamkeit auf den Märkten erhalten.

“Wenn es keinen großen Ansturm auf den Verkauf gibt, ist es wichtig, die Zeitpläne potenzieller Käufer zu berücksichtigen. Zum Beispiel, wenn Sie eine große Wohnung haben, die wahrscheinlich für eine Familie geeignet ist, sollten Sie sie so listen, dass der Käufer sich mit dem Schuljahrplan synchronisieren kann,” so Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek.

Teilen Sie diesen Beitrag

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.