Kategorienarchiv: Asset-Investitionsentscheidungen

Publity Dividende

Frankfurt – Die Aktionäre der publity AG haben auf der ordentlichen Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2018 beschlossen. Damit wurde dem Vorschlag des Vorstands und Aufsichtsrats zugestimmt. Die Dividenden werden wahlweise in bar oder in publity-Aktien – unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals – ausgezahlt. Die dem CEO der publity AG, Thomas Olek, zuzurechnenden Gesellschaften TO-Holding GmbH und TO Holding 2 GmbH, die zusammen einen Anteil an publity von rund 70 Prozent halten, haben sich bereits verbindlich dazu bereiterklärt, eine Dividende in Form von publity-Aktien zu wählen. Die Zahlung der Dividenden trägt der erfolgreichen Geschäftsentwicklung in 2018 Rechnung mit einer deutlichen Steigerung von Umsatz und Gewinn. Auch sämtliche weiteren Tagesordnungspunkte wurden von der Hauptversammlung mit deutlicher Mehrheit (jeweils mehr als 97 Prozent der abgegebenen Stimmen) angenommen. Die Abstimmungsergebnisse sind auf der Internetseite der publity AG unter www.publity.de abrufbar. Dividende – Der auszuschüttende Betrag Die Dividende…

Weiterlesen

1/1