Kategorienarchiv: deutsche Ballungszentren

Immobilienbranche: Tipps für Finanzinvestoren

Thomas Olek arbeitet seit langer Zeit mit Finanzinvestoren im Immobiliensektor zusammen. Gute Investitionsprojekte sind im mitteleuropäischen Land nicht leicht zu finden: Es gibt nicht genügend Projekte, um die Investitionsnachfrage zu decken, und lokale, professionelle Entwickler können es sich inzwischen auch leisten, wählerisch zu sein, mit wem sie zusammenarbeiten wollen. Immobilienbranche: Tipps für Finanzinvestoren Die meisten Projekte sind Wohnungsbauprojekte, die durchschnittlich 3 Mio. bis 50 Mio. € benötigen und 18 bis 36 Monate dauern. In der Regel investieren Bauherren keine Eigenmittel in ein Projekt, sondern erhalten die Finanzierung aus zwei Quellen: Bankkrediten und Investorenkapital. Investitionen in Deutschland sind sicher Viele Experten gehen davon aus, dass eine Preisanpassung in den Märkten der Welt zu erwarten ist. Daher ist es für Finanzinvestoren sinnvoll, in Ländern zu investieren, die am besten vor ungünstigen Marktsituationen geschützt sind, und Deutschland ist eines davon. Ich sehe drei Vorteile, die Deutschland hat: eine Fülle von gut ausgebildeten Fachkräften; reibungslose…

Weiterlesen

publity erwirbt langfristig vollvermietetes Bürozentrum in Krefeld

Die publity AG hat ein aus zwei Gebäuden bestehenden Bürokomplex mit einer vermietbaren Fläche von ca. 15.500 Quadratmeter im rheinischen Krefeld erworben. Beide Objekte sind langfristig bis mindestens 2029 an die Air Liquide Deutschland GmbH vollvermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.   Bürozentrum in Krefeld Die im Jahr 1993 errichteten Gebäude sind durch mehrfache Modernisierungsmaßnahmen in einem sehr guten Zustand. Der Standort im frequenzstarken Fütingsweg schließt unmittelbar an einen großzügigen und modernen Gewerbepark an, in dem namhafte Unternehmen angesiedelt sind. Krefeld liegt im nördlichen Rheinland und ist verkehrstechnisch optimal an das Ruhrgebiet sowie das südliche Rheinland mit den Metropolen Düsseldorf und Köln angeschlossen. Die 225.000 Einwohner große Stadt verfügt über gute Wirtschaftskennziffern und konnte zuletzt durch die anziehenden Mieten und Preise in Düsseldorf deutlich profitieren. Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung…

Weiterlesen

Trends und Prognosen, auf die internationale Investoren in Deutschland im im Jahr 2019 achten sollten. Ein Beitrag von Immobilienexperte Thomas Olek. Deutschland ist ein “sicherer Hafen” Wie läuft es auf dem globalen Immobilienmarkt? Mit welchen zukünftigen Herausforderungen ist er konfrontiert? “Fragen, die sich Investoren in der Immobilienwelt stellen müssen,” sagt Thomas Olek, Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor. Deutschland ist nach wie vor eines der beliebtesten Länder für internationale Investoren. Das Wachstum des Landes hat sich in den letzten 20 Jahren verdreifacht. Der deutsche Immobilienmarkt gilt aufgrund seiner wirtschaftlichen Stabilität als sicherer Hafen – das Land verzeichnete in den letzten fünf Jahren ein beschleunigtes BIP-Wachstum. Deutschland profitiert auch von einer relativen Knappheit an Wohnimmobilien, die die Nachfrage ankurbelt, und die Nation hat einen Zustrom von gut ausgebildeten Fachkräften erlebt, was die Immobilienpreise ankurbelt. Das sind die Haupttreiber für Investoren, die deutsche Immobilien kaufen: Erschwingliche Finanzierung: Ausländische Immobilienkäufer können eine Hypothek bei…

Weiterlesen

Viele Verbraucher träumen vom eigenen Haus und stellen sich die Frage: „Wann werden die Immobilienpreise wieder sinken?“ In den letzten Jahren ist der Preis der meisten Immobilien stark angestiegen. Doch bald könnte es sein, dass die Immobilienpreise wieder fallen. In manchen Teilen Deutschlands ist dies jetzt schon eingetreten, so Thomas Olek der Geschäftsführer der publity AG. Die Entwicklung der Immobilienpreise in den letzten Jahren Ein Blick auf die Immobilienpreisentwicklung zeigt, dass sie steigen. Und das scheinbar unaufhörlich. Nach Angaben der publity AG, die in den letzten Jahren die Preisentwicklung der Immobilien untersucht haben, ist Berlin mit einer Steigerung von 139 Prozent an der Spitze. Danach folgen die Städte München mit 137 %, Frankfurt mit 105 %, Stuttgart mit 96 % und an Platz 5 Hamburg mit 93 %. International liegt Deutschland im Mittelfeld Schaut man sich die Entwicklung der Preise für Grundstücke und Häuser in anderen Länder an, sieht man,…

Weiterlesen

4/4