Kategorienarchiv: Gewerbeimmobilien

Publity kauft vollvermietetes Büroobjekt in Köln

Frankfurt / Köln – Die publity AG hat für den von ihr verwalteten geschlossenen Publikums-AIF „publity Performance Fonds Nr. 8“ ein modernes und vollvermietetes Büroobjekt in Köln erworben.     Dabei handelt es sich um das 9. Objekt, das durch den Fonds Nr. 8 angekauft wurde. Die knapp 2.600 Quadratmeter große Immobilie in der Von-der-Wettern-Straße wurde 2001 gebaut und ist komplett und langfristig an die Axians Networks & Solutions GmbH, eine Beraterin für die Modernisierung digitaler Infrastrukturen und Lösungen von Unternehmen, vermietet. Der Standort der Büro-Immobilie in einem Gewerbepark in Köln zeichnet sich durch eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur und Anbindung an den Flughafen Köln/Bonn, die Kölner Messe und den Hauptbahnhof aus. „Für den Ankauf spricht neben der sehr guten Lage in der Millionenmetropole Köln und dem attraktiven Preis vor allem das Wertsteigerungspotenzial, das wir – wie auch bei bereits zahlreichen ähnlichen Objekten in der Vergangenheit – heben wollen. Die Immobilie überzeugt…

Weiterlesen

Thomas Olek möchte durch eigene Immobilien die Aktien kicken

Die Probleme zwischen Immobilienverwalter und Gläubigern seien behoben und der Fall des Kurses sei überwunden, betont Thomas Olek, Gründer und Unternehmenschef der publity AG. Der nächste Aufschwung soll nun durch den Handel, mit den Immobilien aus dem eigenen Bestand erzielt werden. Letztes Jahr begann suboptimal für publity AG und Thomas Olek Für die publity AG startete das letzte Jahr mit ersten starken Zweifeln. Sie hatten für 2017 mehr Gewinn Beteiligungen ausgeteilt, als es die Bedingungen einer Anleihe aus dem Jahr 2015 zuließen, es sah erst danach aus als müsste die AG Rückzahlungen in Höhe von 50 Millionen vorzeitig tätigen. Außerdem belasteten eine Gewinnwarnung, eine verfallene Dividende und der Verdacht, dass frühere Ausschüttungen allein durch Erhöhungen des Kapitals möglich gewesen waren. “Die bittere Folge war ein Sturz der Aktie um ganze 70%”, stellte Thomas Olek fest. Kapitalerhöhung beruhigt Gläubiger Zur Beruhigung der Gläubiger, vollzog die publity AG Mitte 2018 eine Kapitalerhöhung…

Weiterlesen

Die Grunderwerbssteuer beträgt beim Immobilienkauf 6,5 Prozent

Dass man beim Immobilienkauf eine Grunderwerbssteuer zu zahlen hat ist nichts neues. “Allerdings haben sowohl Anleger, als auch Käufer eines Eigenheims neue Gesetze zu beachten”, betonte Thomas Olek, Geschäftsführer und Unternehmensgründer der publity AG. Grunderwerbssteuer schlägt schwer ins Gewicht beim Immobilienkauf Bei Immobilienkäufen steht eine Grunderwerbsteuer an, der Satz der Steuer kann dann bis zu 6,5 Prozent betragen und je nach Kaufpreis meist nicht zu knapp ausfällt. Beim üblichen Hauskauf gehören meist auch Anteile an einer Gesellschaft, die Immobilien besitzt, unter bestimmten Bedingungen der Grunderwerbsteuer. So zum Beispiel bei einer Transaktion von mindestens 95 Prozent der Anteile. Wert des Grundstückes entscheidend Wichtig ist dann meistens der Preis des jeweiligen Grundstückes. Dies betrifft einerseits große Investitionsfirmen wie die publity AG, andererseits auch Privatinvestoren, die ein größeres Immobilienportfolio aufweisen können. Doch vielen Experten geht die Besteuerung nicht weit genug. Daher will die Regierung dies nun ändern. Gesetzgeber kündigt Verschärfung der Gesetze an…

Weiterlesen

Immobilienmakler müssen immer bei der Wahrheit bleiben

Zum Kauf einer Immobilie gehört eine große Portion Vertrauen. Dennoch ist das Vertrauen in Grenzen zu halten, ansonsten kann es dem Käufer schaden. Denn Immobilienmakler seien zwar dazu gezwungen keine erfundenen Daten über die Immobilie zu machen, jedoch sei es ihnen erlaubt, sich dabei auf die erhaltenen Informationen vom Verkäufer zu verlassen, schildert Thomas Olek, Geschäftsführer und Unternehmensgründer der publity AG, die Rechtslage. Immobilienmakler dürfen keine falschen Vorstellungen vermitteln Es steht nicht zur Debatte: Makler wollen zum Verkauf stehende Immobilien immer möglichst gut dastehen lassen. Dabei ist es ihnen jedoch nicht erlaubt ihren Käufern falschen Vorstellungen zu machen, entschied das Oberlandgerichts Brandenburg. Die für den Kauf entscheidenden Information müssen richtig sein, erklärt die publity AG, die ihren Sitz in Frankfurt am Main haben. Fehlen dem Immobilienmakler wichtige Details oder ist die Richtigkeit gegebener Auskünfte nicht bestätigt, muss der Makler dies Preis geben. Käufer fordert Schadenersatz wegen falschen Versprechungen In dem…

Weiterlesen

Thomas Olek von der Publity AG: Welche Immobilie ist die richtige?

Es ist sehr wertvoll, seinen Markt zu kennen. Das ist aber nicht genug. Welche Immobilie ist denn die richtige für Sie und Ihre Ziele? Thomas Olek, Experte für Projektmanagement von großen Immobilienkomplexen und Immobilieninvestments, teilt hier seine Erfahrung. Welche Immobilie ist für Sie die richtige? Betrachten Sie zwei Dinge: Ziele und Risiko. Welche Ziele haben Sie und wie viel Risiko gehen Sie gerne ein? Es ist wichtig, diese Dinge zu wissen, denn es wird Ihnen helfen, bei der Auswahl Ihres Teilmarktes zu helfen. “Sobald Sie Ihre Marktforschung durchgeführt haben und wissen, was Ihre Ziele sind (zusammen mit der Risikobereitschaft), werden Sie besser in der Lage sein, den besten Bereich zu bestimmen, der Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen,” erklärt Thomas Olek von der Publity AG. Auch interessant dazu: WIE LERNT MAN ABER SEINEN MARKT KENNEN?  Wenn ich 200,000 Euro habe: sollte ich ein Haus kaufen, das neuer und in einem…

Weiterlesen

Publity AG Thomas Olek: Erfolgstipp #1 - Ihren Markt auswendig kennen

Gute Marktkenntnis: Erfolgreiche Immobilieninvestitionen beginnen und enden mit Ihrer Kenntnis des Marktes. Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek erklärt warum. Gute Marktkenntnis Ihre Hausaufgaben zu machen ist unerlässlich. Das mag elementar klingen, aber wir haben festgestellt, dass es nicht für jeden so offensichtlich ist. “Gute Marktkenntnis ist die grundlegende Fähigkeit, die ein Investor haben muss. Ohne richtige Marktkenntnisse sind Sie verloren und können nur schlecht informierte Entscheidung treffen,” erklärt Thomas Olek von der Publity AG. Wie lernt man aber seinen Markt kennen? “Es beginnt mit der Forschung,” sagt Thomas Olek , Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor. “Wenn wir die Forschung in einer beliebigen Stadt zusammenstellen würden, müssten mehrere Faktoren darin beinhaltet sein. Zum Beispiel einige der größten Arbeitgeber. “Während Sie Ihre Marktforschung durchführen, ist es von Vorteil, verschiedene Teilmarktlistungen zu erstellen und sich über wesentliche Details zu informieren,” so Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek. Auch…

Weiterlesen

Fehler vermeiden bei der Investition in Immobilien

Die Investition in Immobilien kann ein profitables Geschäft sein, aber es ist kaum ein einfaches oder schnelles Unterfangen. Immobilieninvestitionen können Reichtum aufbauen und ein Erbe für Ihre Kinder darstellen. Investition in Immobilien Aber es kann auch zu finanzieller Frustration oder schlimmer noch, zu einem Telefonat mit einem Konkursanwalt führen. Immobilieninvestitionen sind ein hart umkämpfter Markt. “Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein Immobilienmogul sind, der Schutz vor Investitionsfehlern ist entscheidend. Die Vermeidung der folgenden Fehltritte kann Sie auf den Weg zu Gewinn und finanzieller Unabhängigkeit bringen,” so Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek. Finanzen und Budgetplanung Jeder erfolgreiche Investor weiß, dass eine durchdachte Planung unerlässlich ist. Die Bereitstellung von Zeit und Mühe für die Entwicklung einer soliden Finanzstrategie ist der beste Weg, um ein profitables Unternehmen zu gewährleisten. Auch interessant: SMART HOME: 5 GERÄTE, DIE GELD SPAREN Um Fallstricke zu vermeiden, erstellen Sie einen guten Budgetplan, um sicherzustellen,…

Weiterlesen

Frankfurt/Essen – Die publity AG hat bei der Karstadt-Zentrale in Essen einen weiteren Asset-Management-Erfolg erreicht.     Die Energiezentrale auf dem Gelände des Karstadt-Bürokomplexes wurde nun für 30 Jahre an das Energieunternehmen STEAG NEW Energies (SNE) verpachtet. Die in Essen ansässige SNE-Tochter STEAG GmbH wird die Energiezentrale betreiben und die Karstadt-Zentrale mit rund 100.000 Quadratmetern Gesamtmietfläche sowie den benachbarten Büropark Bredeney mit über 40.000 Quadratmetern Mietfläche mit Wärme und Kälte versorgen. Die zuvor von publity im Rahmen eines Asset-Management-Vertrages betriebene Energiezentrale wurde bereits an den Pächter STEAG übergeben. Das Unternehmen wird die drei bestehenden Kälteanlagen mit je 1,5 Megawatt Leistung bis Ende 2020 komplett erneuern und im Zuge der Modernisierung das technische Verfahren von Absorptions- auf Kompressionsmaschinen umstellen. Bei den beiden Wärmeanlagen mit einer Leistung von je vier Megawatt sind nur kleinere Sanierungsmaßnahmen notwendig, die ebenfalls von STEAG übernommen werden. Die Karstadt-Zentrale in Essen-Bredeney befindet sich seit Mitte Juni 2016…

Weiterlesen

Smart Home: 5 Geräte, die Geld sparen. Von Thomas Olek , Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor.

Die Smart-Home-Technologie bietet Unterhaltung, Komfort und Sicherheit, aber wussten Sie, dass sie helfen kann, die Energiekosten zu senken und Geld zu sparen? Hier sind 5 Geräte, die in ihrem Smart Home Geld sparen. Ein Beitrag von Thomas Olek. Smart Home: 5 Geräte, die Geld sparen 1. Thermostate Fast die Hälfte einer typischen Stromrechnung fließt in das Heizen und Kühlen. Die Installation eines intelligenten Thermostaten kann etwa 10% pro Jahr einsparen. “Sie können auf einen Zeitplan eingestellt, ferngesteuert werden und über Sensoren und die Wettervorhersage auf Informationen reagieren,” erzählt Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek. Fortschrittliche intelligente Thermostate verfügen über zusätzliche Präsenz- und Temperatursensoren, die über das Haus installiert werden können, um zu verstehen, wann Sie unterwegs sind. 2. Intelligente Schalter, Sensoren und Glühbirnen Das Einschalten des Lichts bei Nichtgebrauch kann eine große Belastung für Ihre Stromrechnung sein; etwa 25% der Nebenkosten werden für die Beleuchtung aufgewendet. “Geräte wie intelligente Schalter,…

Weiterlesen

Frankfurt/Bad Vilbel – Die publity AG hat bei einem 26.000 Quadratmeter großen Bürokomplex in Bad Vilbel einen weiteren Vermietungserfolg erreicht.   Als neuer Mieter konnte nun die CentricCom AG für eine Fläche von mehr als 1.700 Quadratmetern gewonnen werden. Der Mietvertrag mit der unter anderem auf Informations- und Telekommunikationslösungen spezialisierten und international tätigen CentricCom AG läuft bis 2024. Das Unternehmen mietet neben der Bürofläche ebenfalls 20 Stellplätze am Objekt an. publity hatte die Multi-Tenant-Immobilie in Bad Vilbel im Großraum Frankfurt am Main Ende 2014 im Rahmen eines Asset-Management-Mandats erworben. Hauptmieter des Objekts sind die Bad Homburger Service GmbH und die JVC Kenwood GmbH. Der moderne, 5-geschossige Bürokomplex besteht aus fünf separaten Gebäudeteilen, die über ein großflächiges, gläsernes Atrium miteinander verbunden sind. Zur Immobilie, die auf einem ca. 26.000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet wurde, gehören auch 381 PKW-Stellplätze, von denen sich 275 in einer eigenen Tiefgarage und 106 auf dem Außenparkdeck…

Weiterlesen

30/34