Kategorienarchiv: Immobilienmarkt

2019: Top 3 Immobilientrends für Investoren

Seien wir ehrlich: Die Immobilienbewertungen sind heute sehr hoch. Aber Sorgen über einen drohenden Absturz sind voreilig. Es gibt viele Immobilientrends, die den Immobilienwert weiter steigern könnten. Millennials, die nach der Unabhängigkeit mit dem Besitz eines Hauses und einer vernünftigen Wirtschaft hungrig nach mehr sind, übertreffen die Wohnungsindikatoren, die einen Abschwung signalisieren könnten. 2019: Top 3 Immobilientrends für Investoren 1. Millennials-Eigenheimkäufer betreten den Markt Das Jahr 2020 markiert den Höhepunkt des Millennials-Eigenheimkaufs. Für das nächste Jahrzehnt wird diese Generation den größten Anteil am Markt ausmachen. Der Wunsch nach dem ersten Zuhause kann die Preise für Einfamilienhäuser in ausgewählten Märkten weiter nach oben treiben. “Wenn die Preise in einigen Märkten als zu hoch eingeschätzt werden, werden sich die Millennials auf neuere, teure Mietobjekte konzentrieren,” so Immobilienexperte und Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek. 2. Wachstum der Sekundärstädte Hohe Preise in den Top Städten zwingen viele Hauskäufer und Investoren, Städte der ‘zweiten…

Weiterlesen

Blockchain erschüttert das Immobiliengeschäft. Ein Beitrag von Thomas Olek von der Publity AG

Blockchain: Die Tokenisierung ist ein Prozess, bei dem eine Form von Vermögenswerten – in diesem Fall Immobilien – in Token umgewandelt wird, die in einem Blockchain-Netzwerk verschoben, aufgezeichnet oder gespeichert werden können. Die Tokenisierung wandelt den gespeicherten Wert in einem physischen oder immateriellen Objekt in ein Token um. Blockchain: Was sind tokenisierte Immobilien? Die Tokenisierung von Immobilien ermöglicht es Eigentümern, Token über Blockchain-Plattformen auszustellen. Diese Token repräsentieren eine bestimmte Anzahl von Aktien für einen Immobilienwert. “Andere Investoren können diese Token kaufen, und dadurch werden sie Miteigentümer dieses Vermögenswertes, was ihnen weiterhin ermöglicht, an Cashflows und Wertsteigerungen beteiligt zu sein,” sagt Thomas Olek, Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor. “Gleichzeitig haben sie die Freiheit, jeden Betrag ihrer Aktien zu verkaufen, wann immer sie wollen, und sie können dies auch über einige andere Online-Märkte tun,”so der Immobilienexperte Thomas Olek. Welche Auswirkungen hat die Tokenisierung auf Immobilien? Viele Menschen haben ein Interesse an Immobilien,…

Weiterlesen

publity erwirbt langfristig vollvermietetes Bürozentrum in Krefeld

Die publity AG hat ein aus zwei Gebäuden bestehenden Bürokomplex mit einer vermietbaren Fläche von ca. 15.500 Quadratmeter im rheinischen Krefeld erworben. Beide Objekte sind langfristig bis mindestens 2029 an die Air Liquide Deutschland GmbH vollvermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.     Die im Jahr 1993 errichteten Gebäude sind durch mehrfache Modernisierungsmaßnahmen in einem sehr guten Zustand. Der Standort im frequenzstarken Fütingsweg schließt unmittelbar an einen großzügigen und modernen Gewerbepark an, in dem namhafte Unternehmen angesiedelt sind. Krefeld liegt im nördlichen Rheinland und ist verkehrstechnisch optimal an das Ruhrgebiet sowie das südliche Rheinland mit den Metropolen Düsseldorf und Köln angeschlossen. Die 225.000 Einwohner große Stadt verfügt über gute Wirtschaftskennziffern und konnte zuletzt durch die anziehenden Mieten und Preise in Düsseldorf deutlich profitieren. Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die…

Weiterlesen

publity begleitet im Rahmen ihres Asset-Management-Mandates die erfolgreiche Veräußerung des Büroensembles „Deelbögenkamp 4“

Die publity AG hat die Veräußerung eines ca. 31.000 Quadratmeter großen, modernen Büroobjektes in Hamburg an eine Objektgesellschaft der Becken Gruppe mit Gewinn begleitet. publity hatte das Büroensemble „Deelbögenkamp 4“ im Rahmen eines Joint-Venture-Vertrags mit einem institutionellen Investor im November 2015 erworben und anschließend als Asset Manager die Objektentwicklung begleitet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Ankermieter der Büroimmobilie sind das Kommunikationsunternehmen Freenet AG sowie die Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG). Erst unlängst, im Juli 2018, konnte mit der Spie Deutschland & Zentraleuropa GmbH ein weiterer namhafter Mieter gewonnen werden. Das Objekt befindet sich im Stadtteil Alsterdorf, direkt an der östlichen Außenalster in der Nähe der Hamburger Innenstadt. Zur Immobilie gehören auch 550 Tiefgaragenstellplätze sowie 100 Außenstellplätze. „Das Hamburger Objekt mit insgesamt fünf Gebäudeteilen war 2015 einer unserer prominentesten Einkäufe in der Hansestadt. Mit verschiedenen Asset-Management-Maßnahmen konnten wir die Immobilie deutlich aufwerten. Zudem hat der Bürostandort Hamburg in der Zwischenzeit im nationalen Vergleich…

Weiterlesen

vollständig und langfristig an den Konzern ABB AG vermietete

Die publity AG hat  innerhalb von zwei Monaten das dritte Objekt auf dem „ABB-Gelände“ in Ratingen bei Düsseldorf erworben. Das vollständig und langfristig an den Konzern ABB AG vermietete Büro- und Hallengebäude verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 5.000 m²     Auf dem insgesamt 10.330 m² großen Grundstück stehen zudem 142 Stellplätze zur Verfügung. Die im Jahr 2000 fertiggestellte Immobilie in der Oberhausener Straße in Ratingen besteht aus einem klassischen Bürotrakt und einem Hallengebäude mit einem Verbindungsbau in der ersten Etage der beiden Gebäudeteile. Die Stadt Ratingen mit rund 88.000 Einwohnern grenzt nördlich an Düsseldorf und befindet sich unweit des Düsseldorfer Flughafens. Der Standort verfügt über eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur durch die Anbindung an die Autobahnen A44 und A52. Namhafte Unternehmen haben sich dort angesiedelt, wie Asus, Mitsubishi Electronic Europe und Vodafone. Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion übernommen, darunter die Projektsteuerung…

Weiterlesen

Ausbau der Kapitalmarkttransparenz

Die publity AG hat im Rahmen ihres Asset-Management-Mandates ein Immobilienportfolio mit drei Büroimmobilien in Nordrhein-Westfalen mit einer Gesamtmietfläche von ca. 70.000 Quadratmetern verkauft. Über Details zum Käufer und zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. publity ist am Verkauf des Portfolios mit einem attraktiven Gewinnanteil beteiligt.     publity hatte die Immobilien in 2015 und 2016 erworben und seitdem die Vermietungssituation deutlich verbessert. So konnten erstklassige sowie langfristige Mietverträge abgeschlossen und somit die hohe Nachfrage nach modernen Büroflächen in Nordrhein-Westfalen, dem Bundesland mit der höchsten Wirtschaftsleistung in Deutschland, erfolgreich genutzt werden. Die Objekte, darunter eine Single-Tenant-Immobilie und zwei Multi-Tenant-Gebäude, sind nun nahezu voll vermietet. Dies hat sich sehr positiv auf die Wertentwicklung der Immobilien und den Verkaufsprozess ausgewirkt. Die bei den Objekten erzielten Wertsteigerungen konnten nun durch den profitablen Verkauf realisiert werden. Zu den gehoben ausgestatteten Büroimmobilien, die sich in Bielefeld, Ratingen und Oberhausen befinden, gehören insgesamt ca. 1.900 Tiefgaragen- und Außenstellplätze.…

Weiterlesen

die über 18.000 Quadratmeter große Büroimmobilie „sunsquare“

Die publity AG hat im Rahmen ihres Asset-Management-Mandates die über 18.000 Quadratmeter große Büroimmobilie „sunsquare“ in Kirchheim bei München an die Godewind Immobilien AG erfolgreich veräußert. Das Objekt wurde Ende 2016 erworben.     Hauptmieter der im Jahr 2000 erbauten Immobilie ist derzeit die auf Cloud-Services spezialisierte NetApp Deutschland GmbH. Zu dem modernen Gewerbeobjekt auf einem über 26.000 Quadratmeter großen Grundstück gehören insgesamt 226 Außenstellplätze sowie 155 Tiefgaragenstellplätze. Außerdem verfügt die Immobilie über eine Ausbaureserve von rund 15.500 Quadratmetern. Die Immobilie befindet sich in Kirchheim, unweit von München, und verfügt über eine gute Verkehrsinfrastruktur durch die Anbindung an die Bundesautobahnen A99 und A94. Die S-Bahnstation „Heimstetten“ befindet sich direkt vor dem Gebäude. „Dass wir die Immobilie innerhalb der kurzen Haltedauer erfolgreich veräußern und die positive Wertsteigerung am Markt realisieren konnten, untermauert die Qualität der Immobilie und den sehr guten Standort. Aufgrund der knappen Verfügbarkeit von hochwertigen Büroflächen im nahegelegenen München…

Weiterlesen

publity erwirbt modernes Büroobjekt in Mülheim an der Ruhr

Die publity AG hat ein modernes Büroobjekt in Mülheim an der Ruhr erworben. Dies ist nun schon die zweite Immobilie in dieser Gegend.     Die knapp 12.600 m2 große Immobilie im Jahr 1997 erbaute Immobilie mit guter Verkehrsanbindung konnte zu einem sehr attraktiven Kaufpreis im einstelligen Mio.-Euro-Bereich erworben werden. Das derzeit leer stehende Gebäude passt hervorragend zur aktiven manage-to-core-Strategie der publity, mit der das hohe Wertsteigerungspotenzial zeitnah gehoben werden soll. Das Gebäude besitzt auf einem ca. 9.100 m2 großen Grundstück 298 Außen- und Tiefgaragenstellplätze. Mülheim an der Ruhr zählt mit 171.000 Einwohnern und direkten Stadtgrenzen zu den Ruhrgebietsmetropolen Essen und Duisburg zu einem der wirtschaftlich stabilsten und bevorzugten Teilmärkte innerhalb des Ruhrgebiets. Der Standort der neu erworbenen Immobilie zeichnet sich durch eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur durch die Anbindung an die Autobahnen A59, A42 sowie A3 und A40 aus. Der Hauptbahnhof befindet sich in 1,5 Kilometer Entfernung. „Mülheim an der Ruhr…

Weiterlesen

Performance Fonds Nr. 8 erwirbt bereits sechstes Fondsobjekt

Der geschlossene AIF „publity Performance Fonds Nr. 8“ erwirbt bereits sein sechstes Fondsobjekt.     Der AIF kauft im Großraum Frankfurt ein ca. 2.400 m² großes Büroobjekt, das zuletzt 2015 modernisiert wurde. Das vierstöckige multi-tenant Objekt befindet sich auf einem ca. 2.000 m² großen Grundstück. Zusätzlich gehören 56 Tiefgaragenstellplätze zur Immobilie. Zuletzt wurden 2015 aufwendige Modernisierungsmaßnahmen an dem nahezu vollständig vermieteten Objekt vorgenommen. Die 2003 gebaute Immobilie liegt nordwestlich von Frankfurt in Oberursel, der zweitgrößten Stadt im Hochtaunuskreis. Der Standort des Objekts zeichnet sich zusätzlich durch einen direkten Anschluss an die Bundesstraße B 455 und die Nähe zu den Autobahnen A 5 und A 661 aus. Die Stadt weist gute Wirtschaftsstrukturen auf, beispielsweise sind in Oberursel die Firmenzentrale der Thomas Cook AG oder die Rolls-Royce Holdings plc. ansässig. „Mit dem Ankauf dieser modernisierten Immobilie an einem wirtschaftsstarken Standort haben wir die ideale Folgeinvestition für unseren Publikums-AIF tätigen können. Durch gezielte…

Weiterlesen

erfolgreiche Veräußerung von vier Landmark-Immobilien

Im Rahmen eines Asset-Management-Mandats hat publity die erfolgreiche Veräußerung  von vier Büroimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von ca. 89.000 Quadratmetern und einem Gesamtvolumen von ca. 167 Mio. EUR an die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG begleitet. publity realisiert als Asset Manager durch den Verkauf des Portfolios eine attraktive Gewinnbeteiligung.     Die vier Multi-Tenant-Objekte liegen in Köln, Essen, Aschheim (bei München) und Bad Vilbel (bei Frankfurt) und generieren aktuell eine Nettokaltmiete von rund 8,6 Mio. EUR. Die modernen und hochwertig ausgestatteten Büroimmobilien hatte publity Ende 2014 und 2015 erworben. Jede der vier Landmark-Immobilien profitiert von der hohen Nachfrage nach modernen Büroflächen und ist daher entweder vollständig oder nahezu vollständig an Ankermieter mit langfristigen Verträgen vermietet. Das größte Objekt im Portfolio ist der Büropark Bredeney in der Theodor-Althoff-Straße in Essen. Die Immobilie verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 46.000 m² sowie über 723 Stellplätze in eigener Tiefgarage und 25 Außenstellplätze und ist…

Weiterlesen

10/32