Kategorienarchiv: Immobilienvermögen

publity AG Vermietungserfolg in Neu-Isenburg

publity AG mit Vermietungserfolg bei Büroimmobilie in Neu-Isenburg – publity AG: Bei der Büroimmobilie in Neu-Isenburg wurde mit einem der Hauptmieter, dem Technologieunternehmen Johnson Controls, der Mietvertrag bereits deutlich vor dem ursprünglichem Fristende im März 2021 um weitere fünf Jahre verlängert.

publity AG Vermietungserfolg in Neu-Isenburg
publity AG Vermietungserfolg in Neu-Isenburg

Weiterlesen

publity AG Westend Carree - erneuter Vermietungserfolg

publity AG Westend Carree – erneuter Vermietungserfolg – publity AG: Internationaler Videospieleentwickler Gunzilla Games wird neuer langfristiger Mieter im  in Frankfurt am Main.

publity AG Westend Carree - erneuter Vermietungserfolg
publity AG Westend Carree – erneuter Vermietungserfolg

Weiterlesen

publity AG Teilschuldverschreibungen PREOS Wandelanleihe

publity AG Teilschuldverschreibungen PREOS Wandelanleihe – publity: weitere Zeichnung von Teil-Schuldverschreibungen der PREOS Real Estate AG-Wandelanleihe im Nominalwert von 40,0 Mio. EUR

publity AG Teilschuldverschreibungen PREOS Wandelanleihe
publity AG Teilschuldverschreibungen PREOS Wandelanleihe

Weiterlesen

publity Tochter PREOS Real Estate AG stockt Wandelanleihe auf

publity Tochter PREOS Real Estate AG stockt Wandelanleihe auf – publity Konzerntochter – PREOS Real Estate AG: Aufstockung der 7,50 %-Wandelanleihe auf 179,4 Mio. Euro zur Finanzierung des Wachstums

publity Tochter PREOS Real Estate AG stockt Wandelanleihe auf
publity Tochter PREOS Real Estate AG stockt Wandelanleihe auf

Weiterlesen

publity AG Wachstumskurs fortgesetzt und Konzerngewinn gesteigert
Corona-Pandemie - aktuelle Fragen an Thomas Olek
Immobilienbranche: Tipps für Finanzinvestoren

Thomas Olek arbeitet seit langer Zeit mit Finanzinvestoren im Immobiliensektor zusammen. Gute Investitionsprojekte sind im mitteleuropäischen Land nicht leicht zu finden: Es gibt nicht genügend Projekte, um die Investitionsnachfrage zu decken, und lokale, professionelle Entwickler können es sich inzwischen auch leisten, wählerisch zu sein, mit wem sie zusammenarbeiten wollen. Immobilienbranche: Tipps für Finanzinvestoren Die meisten Projekte sind Wohnungsbauprojekte, die durchschnittlich 3 Mio. bis 50 Mio. € benötigen und 18 bis 36 Monate dauern. In der Regel investieren Bauherren keine Eigenmittel in ein Projekt, sondern erhalten die Finanzierung aus zwei Quellen: Bankkrediten und Investorenkapital. Investitionen in Deutschland sind sicher Viele Experten gehen davon aus, dass eine Preisanpassung in den Märkten der Welt zu erwarten ist. Daher ist es für Finanzinvestoren sinnvoll, in Ländern zu investieren, die am besten vor ungünstigen Marktsituationen geschützt sind, und Deutschland ist eines davon. Ich sehe drei Vorteile, die Deutschland hat: eine Fülle von gut ausgebildeten Fachkräften; reibungslose…

Weiterlesen

Es können viele Fehler beim Immobilienverkauf ohne Makler auftreten

Immer mehr Besitzer einer Immobilie befassen sich mit einem Immobilienverkauf und diese über eigene Hand zu verkaufen. Oft spielt der Hintergedanke, die Kosten eines Maklers zu sparen und sie so zügiger zu verkaufen, eine große Rolle. “Allerdings sollte man dabei sehr vorsichtig sein und mit Bedacht vorgehen, denn ohne entsprechendes Fachwissen kann so vieles aus dem Ruder laufen,” rät Thomas Olek, Geschäftsführer der publity AG, zur Vorsicht. Die publity AG stellt  Ihnen einige Fehler beim Immobilienverkauf ohne Makler vor, die Sie am besten aus dem Weg gehen sollten. Schlechte Vorbereitung vor dem Immobilienverkauf Eben eine Anzeige auf irgendeine Website im Internet stellen und mal sehen was passiert. Mit diesem Verfahren werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Käufer finden oder Ihre Immobilie deutlich billiger verkaufen als sie Wert ist. Deshalb ist es von Vorteil sich einen Plan zu überlegen und zwar bevor man Verkaufsanzeige hochgeladen hat. Unter anderem sollte man sich…

Weiterlesen

Thomas Olek möchte durch eigene Immobilien die Aktien kicken

Die Probleme zwischen Immobilienverwalter und Gläubigern seien behoben und der Fall des Kurses sei überwunden, betont Thomas Olek, Gründer und Unternehmenschef der publity AG. Der nächste Aufschwung soll nun durch den Handel, mit den Immobilien aus dem eigenen Bestand erzielt werden. Letztes Jahr begann suboptimal für publity AG und Thomas Olek Für die publity AG startete das letzte Jahr mit ersten starken Zweifeln. Sie hatten für 2017 mehr Gewinn Beteiligungen ausgeteilt, als es die Bedingungen einer Anleihe aus dem Jahr 2015 zuließen, es sah erst danach aus als müsste die AG Rückzahlungen in Höhe von 50 Millionen vorzeitig tätigen. Außerdem belasteten eine Gewinnwarnung, eine verfallene Dividende und der Verdacht, dass frühere Ausschüttungen allein durch Erhöhungen des Kapitals möglich gewesen waren. “Die bittere Folge war ein Sturz der Aktie um ganze 70%”, stellte Thomas Olek fest. Kapitalerhöhung beruhigt Gläubiger Zur Beruhigung der Gläubiger, vollzog die publity AG Mitte 2018 eine Kapitalerhöhung…

Weiterlesen

Smart Home: 5 Geräte, die Geld sparen. Von Thomas Olek , Experte für Projektmanagement im Immobiliensektor.

Die Smart-Home-Technologie bietet Unterhaltung, Komfort und Sicherheit, aber wussten Sie, dass sie helfen kann, die Energiekosten zu senken und Geld zu sparen? Hier sind 5 Geräte, die in ihrem Smart Home Geld sparen. Ein Beitrag von Thomas Olek. Smart Home: 5 Geräte, die Geld sparen 1. Thermostate Fast die Hälfte einer typischen Stromrechnung fließt in das Heizen und Kühlen. Die Installation eines intelligenten Thermostaten kann etwa 10% pro Jahr einsparen. “Sie können auf einen Zeitplan eingestellt, ferngesteuert werden und über Sensoren und die Wettervorhersage auf Informationen reagieren,” erzählt Geschäftsführer der Publity AG Thomas Olek. Fortschrittliche intelligente Thermostate verfügen über zusätzliche Präsenz- und Temperatursensoren, die über das Haus installiert werden können, um zu verstehen, wann Sie unterwegs sind. 2. Intelligente Schalter, Sensoren und Glühbirnen Das Einschalten des Lichts bei Nichtgebrauch kann eine große Belastung für Ihre Stromrechnung sein; etwa 25% der Nebenkosten werden für die Beleuchtung aufgewendet. “Geräte wie intelligente Schalter,…

Weiterlesen

10/14